Magst Du chinesische Stachelbeeren?

Hast Du überhaupt schon mal chinesische Stachelbeeren gegessen? Also ich mag die sehr gerne 🙂 Und um es nicht weiter unnötig spannend zu machen was denn das für ein Zeugs ist, hier die Auflösung:

Chinesische Stachelbeeren sind Kiwis

Na gut, habt ihr wahrscheinlich schon am Foto erkannt…

Die Kiwifrüchte kommen ursprünglich eigentlich aus Südchina und wurden erst Anfang des 19. Jahrhunderts nach Neuseeland eingeführt und dort begannen dann Farmer mit der Zucht. Erst ab 1950 wurde die chinesische Stachelbeere wirtschaftlich angebaut und auch unter dem Namen verkauft. 1959 änderten Werbestrategen den Namen auf Kiwi um den direkten Bezug zu Neuseeland herzustellen (Kiwi heißt ja auch das Wappentier Neuseelands).

Interessant ist bei Kiwis noch die Tatsache, dass aktuell nicht Neuseeland der führende Produzent ist, sondern Italien.